Starkregen

Nach einer Überflutung durch Starkregen ist man zunächst froh, wenn man die schlimmsten Schäden beseitigen konnte. Oft ist der Schadenfall aber auch mit finanziellen Aufwendungen verbunden – Schäden am Haus, an der Wohnungseinrichtung, am Grundstück. Gut ist es dann, wenn eine Versicherung wenigstens einen Teil des Schadens übernimmt. Wir wollen hier keine Werbung für Versicherer machen, raten Ihnen dennoch, sich mit dem Thema Versicherungsschutz bei Starkregen bzw. Überflutungen zu beschäftigen.

Einen guten ersten Überblick können Sie sich bei finanztip.de verschaffen. Unter dem nachfolgenden Link gibt es Hinweise, wie Sie am besten vorgehen.


Weiterführende Links