Die Thüringer Allgemeine hat bei den einzelnen Wasserversorgern im Unstrut-Hainich-Kreis nachgefragt: Wie hart ist das Trinkwasser und woher kommt die Härte? Außerdem wird zu den Erfahrungen mit der Wasserhärte berichtet und wie man damit umgehen kann.

Festgestellt wird aber auch, dass das Verbandswasserwerk der einzige Wasserversorger im Landkreis ist, der sich mit dem Thema Versorgung mit weicherem Trinkwasser beschäftigt. Hier der Artikel zum Nachlesen.


Ansprechpartner
Werkleitung
Tel.: 03603 8407-13
E-Mail: wasserzukunft@wazv-badlangensalza.de

Weiterführende Links

Downloads